Das bundesweite Junior-Ranger-Programm

EUROPARC Deutschland e.V. und die Nationalen Naturlandschaften (NNL) haben das Ziel, die biologische Vielfalt zu bewahren und die Menschen dafür zu gewinnen, sich aktiv zu beteiligen. Dabei spielt die Einbindung von Kindern und Jugendlichen durch Bildungsarbeit eine wichtige Rolle. Seit 2008 entwickeln wir gemeinsam das bundesweite Junior-Ranger-Programm, um Kinder für Natur, natürliche Dynamik und die Nationalen Naturlandschaften zu begeistern und ihr aktives Mitwirken zu ermöglichen.

Unsere Vision

Das Junior-Ranger-Programm wird als Bildungsprogramm fester Bestandteil der Kindheit. Kinder und Jugendliche begeistern sich für die biologische Vielfalt, setzen sich aktiv für Natur- und Umweltschutz ein und arbeiten in einem deutschlandweiten Junior-Ranger-Netzwerk zusammen. Als Modellregionen für natürliche und nachhaltige Entwicklung beteiligen sich alle Nationalen Naturlandschaften als ideale Lern- und Erlebnisorte.

  • Junior Ranger sind Freunde und Fürsprecher der Nationalen Naturlandschaften,
  • sie lieben ihre Heimat und die Natur und eignen sich umfangreiches Wissen über die natürlichen Zusammenhänge an,
  • denken vorausschauend und in globalen Zusammenhängen,
  • hinterfragen kritisch eigene und fremde Konsumgewohnheiten,
  • geben ihr Wissen an ihre Freunde und ihre Familie weiter,
  • sind Vorbilder, in der Öffentlichkeit sowie in ihrem sozialen Umfeld.

Junior Ranger erforschen den Nationalpark Harz. (c) Arnold Morascher

Das Programm

Um unsere Vision zu verwirklichen, ist das bundesweite Junior-Ranger-Programm so aufgebaut, dass möglichst alle Kinder die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Hierfür wurden vier verschiedene Programmsäulen entwickelt, die den Kindern unterschiedliche Zugangswege und Qualifikationsmöglichkeiten zum „Junior Ranger“ bieten:

  • „Junior-Ranger-Region“ für Kinder in den Einzugsgebieten der NNL
  • „Junior Ranger auf Entdeckertour“ für den Tourismus- und Freizeitbereich
  • „Junior-Ranger-Web“ für alle Nutzer der neuen Medien
  • „Junior-Ranger-Schule“ für den Schulbereich

Alle Säulen ermöglichen einen emotionalen Zugang zu einheitlichen Werten, Wissen, vergleichbaren Fähigkeiten und Kompetenzen. Sie orientieren sich an den Grundsätzen einer Bildung für einenachhaltige Entwicklung. Dies geschieht durch spezifische Methoden und Angebote.